Impressum

Herausgeber:

Abbey Music / Klangarchiv
Mühlenstr. 69
50354 Hürth (Germany)
Telefon +49 (0) 2233 – 100 434
E-Mail: 
info@telefonansagen.org 
www.klangarchiv.com / www.telefonansagen.org / www.abbeymusic.de
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Abbey Music / Albrecht Linden 
USt.-Identifikationsnummer: DE 189 486 777

Haftungshinweis: 

Obwohl bei der Zusammenstellung der auf unseren Webseiten enthaltenen Informationen größte Sorgfalt angewandt wurde, können wir nicht für deren Korrektheit garantieren. Die enthaltenen Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Der Herausgeber geht damit keinerlei Verpflichtungen ein und kann in keinem Fall für etwaige Schäden irgendwelcher Art verantwortlich gemacht werden, die durch die Benutzung oder im Zusammenhang mit der Benutzung der hier bereitgestellten Informationen entstehen.

Für die Mitteilung eventueller Fehler sind wir jederzeit dankbar. Die beschriebenen Angebote und Dienstleistungen, angegebene Detailbeschreibungen und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Änderung und Irrtümer vorbehalten. Alle Links sind ohne Gewähr. Für den Inhalt von Internet-Angeboten Dritter, die auf diesen Seiten vorgestellt werden, trägt der Herausgeber keine Verantwortung und übernimmt dafür keinerlei Haftung.

Alle Audiobeispiele dieser Webseite sind GEMA-frei und mit Genehmigung der Komponisten, Produzenten und Rechteinhaber bereitgestellt. Sollte dennoch eine Urheberrechtsverletzung stattfinden, ist dies nicht beabsichtigt und wird nach Prüfung schnellstmöglich korrigiert.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Wir danken für Ihre Bestellung, die wir unter ausschließlicher Geltung folgender Liefer- und Zahlungsbedingungen durchführen.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Klangarchiv und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung unserer Telefonansagen und Musiktitel online in Form von Audiodateien. Eventuelle Lieferfristen sind unverbindlich, falls nicht explizit abweichend vereinbart.

Wir haften im Fall des von uns nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführten Lieferverzugs für jede vollendete Woche Verzug im Rahmen einer pauschalierten Verzugsentschädigung in Höhe von 3 % des Lieferwertes, maximal jedoch nicht mehr als 15 % des Lieferwertes.

An allen in Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller überlassenen Unterlagen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dazu dem Besteller unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung.

Der Besteller zahlt den Kaufpreis auf Rechnung nach Erhalt der Ware bzw. Dienstleistung. Sofern nicht anders vereinbart, ist der Kaufpreis innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung zahlbar. Die Lizenz zur Nutzung unserer Musik ist erst nach erfolgter Zahlung gültig. Verzugszinsen werden in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. berechnet. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens mit Verlassen des Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.

Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der Lizenzen an seine Auftraggeber (Nutzer der Musik) berechtigt. Zahlungspflichtig ist der Besteller als Rechnungsempfänger. Falls dieser seiner Zahlungspflicht nicht nachkommt, ist Klangarchiv berechtigt, die Lizenzen dem Nutzer der Musik direkt in Rechnung zu stellen.

Mängelansprüche verjähren in 24 Monaten nach erfolgter Ablieferung der Ware beim Besteller. Innerhalb dieses Zeitraums erfolgt ein Ausgleich der Mängel durch kostenfreie Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Sofern der Mangel nicht innerhalb angemessener Frist behoben wird, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Für Schadensersatzansprüche die auf einer Pflichtverletzung des Verwenders beruhen, gilt die gesetzliche Verjährungsfrist.

Klangarchiv haftet nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit und nur für solche typischen Schäden, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbar waren, wobei die Haftungsbegrenzung auch im Fall des Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen gilt. Der vorstehende Satz gilt nicht bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz.